Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

* WWSL * winnetous wonneproppen
#1

5 jahre (1)
Jones, Felix DAL RB $7

4 jahre (4)
Coffman, Chase CIN TE ® $5
James, Bradie DAL LB $7
Posluszny, Paul BUF LB $18
Maclin, Jeremy PHI WR ® $14

3 jahre (6)
Barber, Marion DAL RB $20
Moss, Randy NEP WR $28
Henderson, John JAC DT $6
Whitner, Donte BUF S $5
Carlson, John SEA TE $20
Edwards, Trent BUF QB $15

2 jahre (beliebig)
Favre, Brett MIN QB $5
Hasselbeck, Matt SEA QB $16
Lewis, Jamal CLE RB $9
Johnson, Calvin DET WR $30
Hanson, Jason DET PK $5
Vinatieri, Adam IND PK $6
Mathis, Rashean JAC CB $10
Porter, Tracy NOS CB $9
Sanders, Bob IND S $7
Howard, Darren PHI DT $6
Smith, Justin SFO DE $10
Williams, Mario HOU DE $20


1 jahr (5)
Fletcher, London WAS LB $17
Benson, Cedric CIN RB $16
Johnson, Andre HOU WR $32
Owens, Terrell BUF WR $24
Ryans, DeMeco HOU LB $21
Zitieren
#2

3 jahre: s louis delmas (5$)
Zitieren
#3

so langsam wird's heftig. mit jones nun der dritte meiner vier rbs für diese woche raus, dazu dank whitner auch zwei meiner drei safetys. ich sehe stetig dunklere zeiten auf die wonneproppen zukommen. *seufz*
Zitieren
#4

1 jahr: cb leigh bodden (5$)
Zitieren
#5

3 jahre: te jermichael finley (5$)
Zitieren
#6

2010

die wonneproppen trennen sich in einem ersten schritt von folgenden spielern mit auslaufendem vertrag
wr owens
cb bodden

mit vertrag verlassen muss das team
rb lewis (1 jahr/9$/dead money 5$)

folgender spieler wird getaggt
wr andre johnson
ich versuche mich mal an der berechnung, für die ich leider die 2007er zahlen in der engine nicht gefunden habe. die daten habe ich folglich zu fuß ausgerechnet
2009: 304,2
2008: 285,7
2007: 185,1 (60 rec=30pt; 851y=85,1pt; 8tds=48; 4spiele über 100y=24; 1 fumble=-2)
gesamt: 775,0 pt. drei-jahres-mittel: 258,3.
neues gehalt: 26$
bitte um bestätigung, ob die berechnung so korrekt ist.

der tag läuft für 4 jahre, es sei denn, bis ablauf der frist wird an den modalitäten noch etwas geändert.
Zitieren
#7

da ich bei johnson vergessen hatte, die zahlen des nicht relevanten 17. spieltags (6 für 74 = 10,4 punkte) abzuziehen, reduziert sich seine punktzahl für 2007 auf 174,7. sein 3-jahres-mittel fällt damit auf 254,8, was aber (leider) nichts am aufgerundeten gehalt von 26$ ändert.
Zitieren
#8

Auch hier ist der richtige Wert leicht aus der Engine abzulesen: 177,70 (2007) + 285,70 (2008) + 304,20 (2009) = 767,60 : 3 = 255,87 = $26. Am ursprünglich von woppi errechneten (und viel zu günstigen!) Wert ändert sich nix ;-)

[FF.DY Saphir] - Hollage Mind-Flayer
WWSL - Little Big Hollage
XFFL - Hollage Mind-Flayer
Zitieren
#9

folgende spieler mit auslaufendem vertrag haben die wonneproppen verlassen:

lb london fletcher
lb demeco ryans

zum franchise player ernannt wird rb cedric benson - bisheriges gehalt 16$, künftig 19$ (plus 15 prozent = 2,4$)

erledigt Sven
Zitieren
#10

ein blick auf die neuen wonneproppen

1.04 qb sam bradford
ein qb tat not angesichts der ungewissheiten und der vertragssituation rund um favre, hasselbeck und edwards. hoffentlich ein franchise-qb für die nächsten fünf jahre. notfalls hätte ich aber auch einen der rb genommen, wäre bradford an 1 weggegangen, was in meinen augen durchaus eine option war.

2.03 dt ndamuhkong suh
da beide dts im kader derzeit ohne team sind, bot sich dieser pick an. freddy hat netterweise direkt vor mir mccoy geholt, so dass ich nicht mehr nachdenken musste, welchen der beiden ich nehme. wir sind nun beide gespannt, wer von den beiden, die ja real wie auch bei uns direkt hintereinander gezogen wurden, sich ff-technisch als der produktivere herausstellt.

3.03 wr damian williams
nachdem zwei hoffentlich frühe und langjährige starter im kader waren, war es zeit mal für ein prospect. und wr kann man in unserem format nie genug haben. die besten waren natürlich schon weg, aber williams wird zugetraut, vielleicht sogar die nummer 1 bei den titans zu werden. warten wir es mal ab - für 5$ kann man das.

3.13 cb kyle wilson
jubel bei den wonneproppen über diesen pick. zwar auf absehbare zeit wegen der konkurrenz bei den jets kein starter, aber laut den berichten ein hochtalentierter mann sowie als nickelback und möglicherweise returner eine nette option. zudem füllt er ein weiteres loch im kader.

3.14 lb brandon spikes
da rb benson zum fp ernannt wurde und damit beide star-lb gehen mussten, bedurfte es der verstärkung auf dieser position. so richtig schlau werde ich aus spikes nicht. fbg beispielsweise listet ihn vergleichsweise weit unten. meine präferierte seite hat ihn sogar auf position 2 hinter mcclain. also vertraute ich mal auf letztere und darauf, dass die pats meist ein gutes näschen haben und er schnell in der startformation landet.

5.3 dt dan williams
lange gezögert, ob cody oder williams. letztlich gefiel mir williams wegen seines potenzials ein wenig besser. die cards werden ihren erstrunder früh in ihrer porösen linie brauchen. also mit etwas glück noch sehr spät für wenig geld einen starter bekommen, mit dem und suh die vor dem draft gerupfte dt-position hoffentlich für einige jahre saniert sein sollte.

5.12 lb perry riley
hätte ich bei pick 5.3 schon sicher gewusst, dass malte und ich uns einig wären, hätte ich dort shipley oder gilyard geholt und williams auf 5.12 vertagt. doch war es mir dort wichtiger, einen baldigen starter auf einer problemposition zu bekommen und zu schauen, ob einer der beiden wr oder perry dann auch an 5.12 noch zu haben sind. die wr gingen unmittelbar vor mir weg, also war riley eine vergleichsweise leichte wahl. mit glück wird er in der neuen 3-4 in washington schon bald als starter auslaufen. was er dort dann leistet? keine ahnung.

fazit: angesichts von elf sehr guten mitdraftern bin ich zufrieden.
- drei müde positionen (qbm dt, cb) hoffentlich mittelfristig einigermaßen saniert, zwei talentierte lb mit frühem starter-potenzial für wenig geld bekommen und dazu eine der wr-wundertüten, die ich mit meinen gebeten begleite.
- der kader hat durch die sieben picks zumindest zahlenmäßig deutlich mehr tiefe als im vergangenen, finanziell schwierigen jahr.
- ein bisschen geld ist auch noch da, um in der auktion oder während der saison noch nachzubessern.
- und für 2011 - wenn aufgrund der vielen ursprungs-zwei-jahres-verträge viele spieler und viel geld auf dem markt ist - steht ein recht breites gerippe, um nicht überall die zu erwartende erneute preistreiberei mitmachen zu müssen.

soweit zumindest mal die theorie... Wink
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste