Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[SFFL] Vorschläge für Regelanpassungen oder neue Regeln, 2022
#1

Hallo zusammen,

wie auf Fleaflicker angekündigt, hier der Thread, um eure Vorschläge zu sammeln.
Bitte der Übersicht halber auch wirklich erstmal nur neue Vorschläge reinposten.

Falco & ich würden dann, sobald die Liga vollständig rückgemeldet & neu besetzt ist, schauen, wie wir die Diskussion und Abstimmung zu den Vorschlägen am besten umsetzen.


Viele Grüße,
Daniel

Keeper (jew. Villingen Volcanoes): AFFP [#3 2014, #1 2018, #3 2021] / SFFL [#2 2019] / ACL (Keeper)
Dynasty (jew. Villingen Volcanoes): GERDA [#1 2020] / FF.Dynasty - Topas Division
Salary: League of Blockbusters - The Walking Duds
Zitieren
#2

Hi,

ich habe zwei Punkte, die ich gerne ansprechen würde:

- Einmal finde ich sollten Interceptions härter bestraft werden. Würde -4 Punkte (bisher -2) vorschlagen. Nur eine kleine Sache, aber wollte ich tatsächlich schon länger vorschlagen Wink

- Außerdem wollte ich euch mal fragen, wie ihr das mit den IR-Plätze seht. Wir haben ja wegen COVID die Plätze auf 2 erhöht. Frage ist, ob wir das jetzt beibehalten wollen oder wieder auf einen reduzieren.

Was sagt ihr zu den Themen?
Zitieren
#3

Also ich finde -4 Punkte für ne INT schon happig Big Grin Würde auf jeden Fall nochmal nen anderen Aspekt in die Wahl des QBs bringen.
Bin aber mit den aktuellen -2 auch zufrieden.


Kommt für mich drauf an wie die NFL das jetzt handhabt mit dieser Kurzzeit-IR. Da hab ich mich bisher aber nicht informiert.
Wenn es weiterhin die Möglichkeit in der NFL gibt Spieler für 3 Spiele auf die IR zu packen und dann zu reaktivieren, würde ich den 2. Platz bei uns fast beibehalten.
Ansonsten könnten wir gern wieder reduzieren. Falls es dann doch wieder mit Krankheit eskaliert, kann man den 2. Slot ja jederzeit wieder hinzufügen.

Keeper (jew. Villingen Volcanoes): AFFP [#3 2014, #1 2018, #3 2021] / SFFL [#2 2019] / ACL (Keeper)
Dynasty (jew. Villingen Volcanoes): GERDA [#1 2020] / FF.Dynasty - Topas Division
Salary: League of Blockbusters - The Walking Duds
Zitieren
#4

-2 für für INt sind mE vollkommen oik und angemessen

GKL-Champ 2014, 2018
Zitieren
#5

Um mal meine Motivation mit den -4 Pkt. für eine INT zuerklären, habe ich heute etwas in den Archiven gekrammt (Arbeit ist ruhig heute Wink ):

Saison 2019: Berühmte 30-30 Saison von J. Winston (1. QB in der Geschichte der NFL mit min. 30 TD und 30 INT in einer Saison)

Hier J. Winstons Stats über die ganze Saison:
- Passing (Yards, TDs, INTs): 5109, 33, 30 (7 Pick Sixes!)
- Rushing (Yards, TDs):          250,   1
-> FF-Points in unserer Liga: 430,45

Zum Vergleich Dak Prescott:
- Passing (Yards, TDs, INTs): 4902, 30, 11 (0 Pick Sixes)
- Rushing (Yards, TDs):          277,   3
-> FF-Points in unserer Liga: 449,8


Bei 17 Spielen macht das einen Unterschied von ewta 1,14 Pkte/Spiel, die Prescott besser wahr als Winston. Denke, bei 19 INTs und 7 Pick-Sixes mehr von Winston sollte die Differenz größer sein zwischen den Beiden. (Ich weiß Winston hat mehr Yards geworfen, sind aber auch nur 11,76 pro Spiel)
Übrigens hat Winston nach der Saison seinen Startplatz bei den Bucs verloren  (an Brady ist das jetzt keine Schande, wollte es trotzdem erwähnen Wink ).


Mir gefallen die -4 Pkte einfach gut, weil ein QB mit einer INT seinem Team schon ziemlich schadet und auf Dauer hält sich kein QB mit vielen INTs. Bin aber auch für andere Vorschläge/Kompromisse offen: z.B. -3 Pkte oder überhaupt Minuspunkte für Pick Sixes (aktuell gibt es dafür nämlich keine Minuspunkte). Aber wenn ihr damit cool seid, wie es ist. Auch ok Cool


Hier noch die Quellen:
https://www.fleaflicker.com/nfl/leagues/152193/players/jameis-winston-11183?season=2019
https://www.fleaflicker.com/nfl/leagues/152193/players/dak-prescott-12159?season=2019
Zitieren
#6

Also generell -4 find ich auch zu hart. Gibt ja auch des Öfteren irgendwelche INTs bei tiefen Bomben zu Halbzeit oder Spielende, die ne Completion Chance von gefühlt 1% haben Smile
Dafür dann -4 Punkte zu kassieren, ist halt schon derb.

Zudem sind manche INTs ja auch nichtmal ein Fehler vom QB, sondern der Receiver hat Butterpopcorn gegessen und flutscht den Ball dann zum DB weiter.
Oder läuft ne falsche Route.

Da bräuchte es dann ne Parameter der bewertet, wessen Schuld die INT ist und demjenigen Spieler dann den Abzug anrechnen Smile
Solang es den nicht hat, würde ich bei -2 bleiben.


Die Idee Pick-6 im speziellen zu bestrafen, fänd ich da interessanter. Da das ja doch eher Pässe sind, die der QB versaut hat.
Und wenn man dann z.B. sagt -2 für jede INT und dann nochmal -2 für ne Pick-6, kommt man auf deine -4 Wink

Keeper (jew. Villingen Volcanoes): AFFP [#3 2014, #1 2018, #3 2021] / SFFL [#2 2019] / ACL (Keeper)
Dynasty (jew. Villingen Volcanoes): GERDA [#1 2020] / FF.Dynasty - Topas Division
Salary: League of Blockbusters - The Walking Duds
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Duckle
09.05.2022, 18:23

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste