Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

AFFP Trades 2020
#1

Äpplertown Swancowboys 
geben TE Hurst, Hayden

Pommern Packer
geben RB Fournette, Leonard

UFC - Helenopolis Siceratores
FF.DY Saphir - Hollywood Bowl Cameron Frankfurt Skyjokers

FKL 08 - Frankfurt Funbirds EFLAF - Frankfurt Leopards
Gerda - Frankfurt Shamans KFC - The Fighting Swans
Zitieren
#2

Auch wenn Hurst in Atlanta mehr Pässe sehen wird weiss ich nicht ob ich den Trade nicht zu einseitig finden soll.

 Es hat jemand schon sein Veto eingelegt, vielleicht kann derjenige etwas zu seiner Begründung schreiben ....

NFL-Talk 2008 # 1, FFFF 2009,2014,2016 # 1 ,  FOG 2017 # 1, EFLAF  2018 # 1
Zitieren
#3

Moin. Ja das Veto ist von mir.
Generell bin ich eigentlich immer der Meinung, dass die Parteien sich bei Trades was dabei denken und verteile daher auch selten vetos.
Aber ich finde hier einfach, dass der Trade sich relativ einseitig ist. Fournette ist wenn er fit bleibt ein sehr guter running back und locker gut für 1000+ yards. Und mit Minshew haben die Jags jetzt auch nicht den super qb.
Hurst muss erst mal zeigen, dass er ein richtiger guter TE sein kann in meinen Augen. Seine Zeit bei den Ravens war sicher ok aber hat einen auch nicht vom hocker gerissen.

Das ist aber nur meine Meinung dazu. Aus genannten Gründen sehe ich Fournette hier deutlich stärker und daher mein Veto.

Sollte der Trade durchgehen kann ich da natürlich auch mit leben. Aber für mich war er in dem Fall ein Veto wert.
Zitieren
#4

Also ich seh ihn wie geschrieben auch als einseitig. Wenn ich dann allerdings deinen Kommentar im Whatsappforum lese, das dir der Trade so angeboten wurde komme ich ins Grübeln . Habe mich nun entschlossen kein Veto einzulegen (auch wenn dein Team damit noch stärker wird). Im Falle Pommern Packers, jeder ist seines glückes Schmied . Ich habe ja auch Kelce getraded....

NFL-Talk 2008 # 1, FFFF 2009,2014,2016 # 1 ,  FOG 2017 # 1, EFLAF  2018 # 1
Zitieren
#5

Du hast aber 3 picks dafür bekommen Smile
Zitieren
#6

(03.06.2020, 14:53)dantheman schrieb:  Also ich seh ihn wie geschrieben auch als einseitig. Wenn ich dann allerdings deinen Kommentar im Whatsappforum lese, das dir der Trade so angeboten wurde komme ich ins Grübeln . Habe mich nun entschlossen kein Veto einzulegen (auch wenn dein Team damit noch stärker wird). Im Falle Pommern Packers, jeder ist seines glückes Schmied . Ich habe ja auch Kelce getraded....

Wer wenn den Trade angeboten hat ist uninteressant wo du den Trade fair und unfair finden solltest. Es kommt auf den Trade selber an.

UFC - Helenopolis Siceratores
FF.DY Saphir - Hollywood Bowl Cameron Frankfurt Skyjokers

FKL 08 - Frankfurt Funbirds EFLAF - Frankfurt Leopards
Gerda - Frankfurt Shamans KFC - The Fighting Swans
Zitieren
#7

Ich habe mit Vetos meine grundsätzlichen Probleme. IMO sollten sie nur zur Vermeidung von Betrug oder anderem Missbrauch dienen, aber nicht, um sich anzumaßen, die Entscheidungen von mündigen Spielern als „nicht akzeptabel“ einzustufen, nur weil dessen Überlegungen nicht verstanden oder nicht geteilt werden.

Bei aller Wertschätzung für Hurst: Für Fournette hätte ich auf jeden Fall mehr haben wollen und ich halte den Trade für einseitig.

Ich befürchte zwar auch, dass die Schwänehirten jetzt noch stärker werden, aber wer weiß, vielleicht wird Hurst ein Top-3 TE nächstes Jahr und Phil Connors steht im Dezember als Genie da. Das hoffe ich jedenfalls...

X - Frankonia Privateers | X3.0 - Pirates of Cilicia
FF.DY, GERDA, AFFP - Schweinfurt Warthogs 
Zitieren
#8

Ich sehe das grossteils wie Caesar und dantheman.

Aber an sich muessen wir als Mitglieder der Liga auch drauf achten, dass durch unfaire Trades (auch ohne Betrug) kein unfairer Vorteil entsteht.
Ich unterstell da keinem eine boese Absicht und jeder hat seine eigenen Beweggruende fuer Trades. Daher tue ich mich auch nicht leicht mit Vetos.

In dem Fall ist TE in Fantasy einfach abgesehen von den Top5 eine richtig traurig beschissene Position. Hurst ist halt ein Kandidat, der gut sein koennte.
Auf der anderen Seite ist Fournette schon etabliert und ja sogar noch juenger als Hurst.

Mal als Hintergrund:
Mir wurde letztes oder vorletztes Jahr in einer anderen Liga ein Trade angeboten, in dem ich fuer QB Roethlisberger den RB Elliott bekommen haette. Der andere Owner hatte halt einen starken Need an QB, weil bei ihm glaube alles verletzt war. Hab ich damals auch unbedarft angenommen, wurde dann aber vom Commish gecanceled und neu zugelassen unter der Auflage, dass ich noch nen hohen Pick drauflege.
Haette ich auch gemacht, aber der Trade ist dann nicht mehr zustande gekommen.


In unserem Fall muss man aber auch beruecksichtigen, wann der Trade ist (vor der Keeper-Deadline) und was die Teams fuer Spieler haben.

Die Cowboys haben an TE Kelce (safe Keeper) und dann fuer den Flex-Spot eventuell Higbee, Hockenson oder Hurst. Wobei das fuer mich keine Flex-Kandidaten waeren..
Dafuer haben sie an RB eigentlich nur Jacobs (und vielleicht Lindsay) als Keeper.

Die Packers haben an RB Aaron Jones, Miles Sanders und Fournette und koennen maximal 2 keepern.
An TE haben sie Josh Oliver, also effektiv nen verbrannten Keeperplatz (zumindest meine Meinung).

Ich persoenlich haette versucht fuer Fournette noch nen Pick zu Hurst dazu zu bekommen.
Aber bevor ich ihn fuer nichts in die "Free Agency"abgebe, hol ich mir lieber nen TE-Keeper.

Von demher ist der Trade dann nicht mehr ganz so einseitig. Von den puren Namen und Statistiken ja, aber mit Zeitpunkt und Roster in Betracht nicht mehr ganz so stark.

Man koennte vielleicht Liga-fairness-halber sagen, dass die Cowboys noch einen Pick drauflegen, da ja doch ein paar Vetos vorhanden sind.

NFFL (Redraft) - Villingen Hammers []
AFFP (Keeper) - Villingen Volcanoes [# 3 2014] / SFFL (Keeper) - Villingen Vultures / ACL (Keeper) - Villingen Hammers
GERDA (Dynasty) - Villingen Hammers / Hoolywood Bowl - Serenity (Dynasty) - Villingen Hammers / FF.Dynasty - Topas Division(Dynasty) - Villingen Hammers
Zitieren
#9

(03.06.2020, 15:56)GalaxyJaguars schrieb:  
(03.06.2020, 14:53)dantheman schrieb:  Also ich seh ihn wie geschrieben auch als einseitig. Wenn ich dann allerdings deinen Kommentar im Whatsappforum lese, das dir der Trade so angeboten wurde komme ich ins Grübeln . Habe mich nun entschlossen kein Veto einzulegen (auch wenn dein Team damit noch stärker wird). Im Falle Pommern Packers, jeder ist seines glückes Schmied . Ich habe ja auch Kelce getraded....

Wer wenn den Trade angeboten hat ist uninteressant wo du den Trade fair und unfair finden solltest. Es kommt auf den Trade selber an.

Nein das ist genau der Grund warum ich kein Veto einlege. Wenn du das Angebot gemacht hättest, würde es sich für mich anfühlen als ob du ihn über den Tisch gezogen hättest.

NFL-Talk 2008 # 1, FFFF 2009,2014,2016 # 1 ,  FOG 2017 # 1, EFLAF  2018 # 1
Zitieren
#10

Ja, hier hätte man bestimmt noch mehr raus holen können, als nur Hurst. Der Wert der TE ist auch defintiv gering. Der Need auf TE ist da. Und und und.
Man findet immer Argumente für beide Seiten. An sich ist der Trade rein im Vakuum ein deutliches Veto Wert. Bezogen auf die Situation ist es für mich eigentlich immer noch ein Veto. Hurst hat bisher einfach Null gezeigt, dass er ein Starting TE sein kann. Und selbst wenn muss er erstmal dementsprechend produzieren. Ich habe bei Fleaflicker kein Veto gegeben, da ich ähnliche Gedanken wie meine Vorredner hatte.
Mich wundert nur, dass mein Angebot direkt abgelehnt wurde. Ich hatte Fant für Fournette geboten, wenn ich dann lese, dass dieses Angebot von Pommern selbst kam, muss ich mich schon wundern. Fant sehe ich persönlich deutlich vor Hurst. Er war Rookie und schon eine verlässliche Anspielstation. Zudem erwartet man von TEs im.zweiten Jahr immer einen deutlichen Schritt nach vorne. Das darf natürlich jeder anders bewerten. Ich wäre aber auch definitiv bereit gewesen einen Pick drauf zu legen. Da würden mich die Beweggründe schon interessieren.

Abschließend noch ein Wort zu GalaxyJaguar. Natürlich verstärkt dieser Trade sein Team. Aber man muss ihm zugute halten, dass er die Umfrage macht. Unter normalen Umständen wäre der Trade einfach durch gegangen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste