Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[SFFL] Seasontalk 2015
#1

So, der Spielplatz fuer die neue Saison ist eroeffnet Wink

NFFL (Redraft) - Villingen Hammers []
AFFP (Keeper) - Villingen Volcanoes [# 3 2014] / SFFL (Keeper) - Villingen Vultures / ACL (Keeper) - Villingen Hammers
GERDA (Dynasty) - Villingen Hammers / Hoolywood Bowl - Serenity (Dynasty) - Villingen Hammers / FF.Dynasty - Topas Division(Dynasty) - Villingen Hammers
Zitieren
#2

... dann sollten wir gleich mal klären wann unsere Saison eigentlich anfängt.
Zwecks Trades und so, da einer angemeldet wurde und wir glaube in den Regeln stehen haben,
dass man das nur in der Saison darf.
Oder?
:ball:
Zitieren
#3

Man sollte künftig auch mal schauen mit wem man traded und was man abgibt. Für Stuttgart ist es natürlich eine Top Ausgangsposition, Glückwunsch dazu, aber gefallen tut es mir irgendwie nicht, insbesondere da das Tanken letzte Saison so auch noch belohnt wird. Die Highflyers haben jetzt 8 Picks in den ersten 4 Runden und insgesamt 19 Picks.

Unsere Teams bestehen aus 16 Spielern. Abzüglich der 3 Spieler die man keepen kann, bleiben noch 13 für den Draft. Heißt 6 Spieler(mehr als 1/3 eines Teams) müssen eh wieder gecuttet werden oder 6 Picks werden nicht genutzt.
Zitieren
#4

Neue Fantasysaison ist echt nicht klar definiert Smile
Aber bei jeder Keeper liga die ich kenne, kann man in der offseason trades machen.
Ich glaub man draftet nur so lange bis man 16 Spieler hat. Also normal 13 runden und ich höre nach der 10. runde schon auf.

Hätte noch eine Frage, lassen wir die Divisions eigentlich jedes Jahr gleich oder tauschen wir die auch mal?
Z.B. jedes Jahr per Zuffalsprinzip?

Stuttgarter Highflyers
Zitieren
#5

Ich denke theoretisch würde die Saison mit dem Draft beginnen (?). Is halt Auslegungssache....hab in anderen Keeperligen aber auch gesehen, dass vor dem Draft schon Picks vertradet werden.

Also wegen mir könnten wir die Regel auch entfernen bzw. so definieren, dass ab dem Zeitpunkt, ab dem sich alle Owner rückgemeldet haben (und entsprechend eine minimale Aktivität erwartet werden kann) Trades wieder erlaubt sind.

Das mit dem Tanken war jetzt halt (hoffentlich) ein Phänomen des ersten Jahres und wird sich ab jetzt einstellen. Bei mehr Draftpicks als Draftplätzen ist es glaub so, dass er alle Picks nutzen kann, aber danach eben cutten muss. So genau kenn ich mich damit jetzt aber auch nicht aus, aber ich nehme mal an, dass das so funktioniert.
Klar hat Stuttgart dadurch jetzt eine gute Ausgangsposition aber es sind eben immer 2 Leute am Trade beteiligt und wenn die anderen Teams für einen Spieler einen Draftpick hergeben ohne einen zurückzuwollen müssen sie halt im nächsten Jahr sich in der Free Agency bedienen nach dem Draft Wink

Aber das kriegen wir schon alles noch irgendwie in den Griff Smile

NFFL (Redraft) - Villingen Hammers []
AFFP (Keeper) - Villingen Volcanoes [# 3 2014] / SFFL (Keeper) - Villingen Vultures / ACL (Keeper) - Villingen Hammers
GERDA (Dynasty) - Villingen Hammers / Hoolywood Bowl - Serenity (Dynasty) - Villingen Hammers / FF.Dynasty - Topas Division(Dynasty) - Villingen Hammers
Zitieren
#6

Ich finde die Pick Reihenfolge sollte vorher geklärt sein. Wenn man während der Saison das nicht weiß, ist das ja normal, aber die Reihenfolge sollten wir am Besten nach dem letzten Spiel festmachen.

Theoretisch kann jmd mit keinem 1st rounder jetzt eher ne späte Position wählen. sein 2. Runden pick ist dann eher dran und der getradete Pick verliert zumindest etwas value. Andersrum wer seinen 2. Runden Pick abgegeben hat wird vermutlich eine sehr zeitige Draftposition nehmen. Dann wählt man früh in Runde 1 und 3 und der abgegebene 2. Runden Pick ist eher wie ein 3rd Rounder.
Zitieren
#7

Joa, aber durch den Serpentinenmodus dürfte sich das wieder relativ gut ausgleichen.
Dein Beispiel "kein Firstrounder": wenn er nen frühen 2nd-Rounder nimmt kommt er wieder erst spät in der dritten usw.
Klar hat derjenige, der den Pick ertraded hat dann auch ne schlechtere Ausgangsposition, aber er kann ja dafür selbst nen frühen Pick wählen oder so.
Und je nachdem weiß man ja auch gar nich welche Pick-Positionen noch übrig sind, wenn man dran ist.

Grundsätzlich bin ich etwas dagegen Entscheidungen für die nächste Saison schon n halbes Jahr davor zu treffen, da es immer mal vorkommen kann, dass ein Owner sich nicht mehr meldet, was ja auch bei uns jetzt der Fall war...
Von demher hat nukeru jetzt Gelegenheit alles selbst zu gestalten: die Keeper, die Draftposition, etc.
Aber das ist dann halt Geschmackssache und wenn sich noch mehr Leute diesbezüglich melden bzw. eine frühzeitige Klärung der Draftreihenfolge wollen können wir das auch gerne abstimmen. Wink

Ansonsten müssten wir halt n festes Prinzip ohne Pickwahl nutzen, wobei ich das aktuelle ganz gut finde, weil es die Playdowns etwas wichtiger macht, als in anderen Ligen.

NFFL (Redraft) - Villingen Hammers []
AFFP (Keeper) - Villingen Volcanoes [# 3 2014] / SFFL (Keeper) - Villingen Vultures / ACL (Keeper) - Villingen Hammers
GERDA (Dynasty) - Villingen Hammers / Hoolywood Bowl - Serenity (Dynasty) - Villingen Hammers / FF.Dynasty - Topas Division(Dynasty) - Villingen Hammers
Zitieren
#8

Also definiere ich mal in den Regeln neu das die Saison beginnt sobald alle Liga Teilnehmer fest stehen oder ?
Dann gibt einer der Comishs die Liga Frei wenn alle Rückmeldungen da sind.

-> Das einzige was mich daran stört ist dass man ja eigentlich 3 aus dem Alten Team behalten soll und nicht auf dem nach der Saison getradeten... So kenn ich das aus den NFL Ligen...

:jump:

Gute Idee von Duckle:

***Also wegen mir könnten wir die Regel auch entfernen bzw. so definieren, dass ab dem Zeitpunkt, ab dem sich alle Owner rückgemeldet haben (und entsprechend eine minimale Aktivität erwartet werden kann) Trades wieder erlaubt sind.***
Zitieren
#9

Jo, ich denke, dass die Regelformulierung passen sollte. So hat dann theoretisch auch jeder die Chance Vetos bei Trades einzulegen etc.

Ja, ich fände es auch besser, wenn die Teams so bleiben bzw. die Keeper eben aus dem eigenen Team kommen und dann erst wieder getraded werden darf. Aber in anderen Ligen wird das ja auch eher so gehandhabt, dass halt kurz vor dem Draft der Rostercut kommt und bis dahin seit kurz nach dem Superbowl wieder getraded werden darf.

Ich hab jetzt auch kein Problem damit, wenn Leute noch traden, um an Keeper ranzukommen, aber finde es halt anspruchsvoller und deshalb interessanter sich vor/während der Saison seine Kernmannschaft zusammenzustellen und mit der dann weiterzuarbeiten.
Mit der NFL kannst das halt nich wirklich vergleichen, weil die ja nur Rookies draften und die ganzen Veteranen dementsprechend in den Mannschaften bleiben und danach eben vertraded oder entlassen werden, aber ich versteh was du meinst.

NFFL (Redraft) - Villingen Hammers []
AFFP (Keeper) - Villingen Volcanoes [# 3 2014] / SFFL (Keeper) - Villingen Vultures / ACL (Keeper) - Villingen Hammers
GERDA (Dynasty) - Villingen Hammers / Hoolywood Bowl - Serenity (Dynasty) - Villingen Hammers / FF.Dynasty - Topas Division(Dynasty) - Villingen Hammers
Zitieren
#10

Schnixx wirst uns bei der Championsleague hier im forum vertreten? ;-)

http://www.fantasy-football.de/showthrea...eague-MMXV

Stuttgarter Highflyers
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Duckle
25.08.2021, 16:29

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste