Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[GFRL 2] Who is Who... Teams und Owner...
#11

Hallo Leute,

als zweiter Nachrücker will ich mich hier auch mal kurz vorstellen.

Mein Name ist Raffael, ich wohne am österreichischen Bodenseeufer und bin 26 Jahre jung. Meine Brötchen verdiene ich als IT-Systemspezialist bei einem größeren Unternehmen hier in der Gegend.

Zum Football habe ich schon vor ca. 12 Jahre gefunden. Habe damals einige Amerikaner kennen gelernt, die mir den Football näher gebracht hatten. Ich bin seither begeistert von den Greenbay Packers, ich bin von ihrer Geschichte und vor allem dem Aufbau der Organisation begeistert.

Neben der GFRL 2 bin auch noch in der GFRL und der GFRL 4 aktiv. In der GFRL habe ich ein Team übernommen, dass automatisch vom Computer gepickt wurde, hier kann ich wenigstens beim Draft dabei sein.

So viel von mir.

Grüße vom Bodensee
Raffael
Zitieren
#12

Hey Leute,
dann stell ich mich hier auch mal vor.
Mein Name ist Flo und ich komm aus der Nähe von Augsburg. Ich bin 26 Jahre alt und zur Zeit noch Student.

Zum ersten Mal hab ich Football beim Super Bowl 2007 im TV verfolgt. Seit dem interessiere ich mich dafür und ich informiere mich so ziemlich jeden Tag im Internet, was in der NFL so abgeht.
Wie mein Nickname schon sagt bin ich Fan der Patriots. Ich hab letztes Jahr zum ersten Mal beim Fantasy Football auf NFL.com mitgemacht.

Soviel zu mir.
Gruß Flo
Zitieren
#13

nichts gegen dich "GoPats" aber ist das nicht eine Anfänger Liga ?
Zitieren
#14

AirWolf95 schrieb:nichts gegen dich "GoPats" aber ist das nicht eine Anfänger Liga ?

Erstens, wenn du dir die Beiträge hier mal genau durchliest, wirst du feststellen, dass ich nicht der einzige in der Liga bin, der schon mal Fantasy Football gespielt hat.
Und zweitens hab ich da in ner auto-pick Liga mitgespielt, heißt ich hab auch null Erfahrung, was das draften betrifft.
Zitieren
#15

AirWolf95 schrieb:nichts gegen dich "GoPats" aber ist das nicht eine Anfänger Liga ?

Sehe ich auch so, dass man schon mal gespielt hat, heisst jetzt nicht wirklich viel.
Hab auch schon auf NFL.com gespielt, aber eigentlich weiss man dann nur schon welche Spielerpositionen
man braucht... wenn du Draften willst ist ja jedes Jahr neu, d.h. was du durch Recherchieren oder so für dich rausfindest...
Zitieren
#16

KaBa78 schrieb:Sehe ich auch so, dass man schon mal gespielt hat, heisst jetzt nicht wirklich viel.
Hab auch schon auf NFL.com gespielt, aber eigentlich weiss man dann nur schon welche Spielerpositionen
man braucht... wenn du Draften willst ist ja jedes Jahr neu, d.h. was du durch Recherchieren oder so für dich rausfindest...

Ich denke schon das es einen unterschied macht ob man zum ersten mal spielt oder bereits Erfahrung hat, ansonsten bräuchte man die Rookieligen garnicht.
Zitieren
#17

Besonders wenn man dadurch bereits weiß was man wann ungefähr draften sollte. Das ist nen wirklich wichtiger Punkt. Allerdings seh ich es jetzt nicht als so schlimm an, wenn einer schon einmal an ner Liga teilgenommen hat zumal auf NFL.com die Ligen und Scorings sich doch deutlich zur fleaflicker Liga unterscheiden.

Ansich sind wir ja aber in erster Linie hier um zu lernen. Das steht für mich mehr ium Vordergrund diese Saison.
Zitieren
#18

Arwald schrieb:Ich denke schon das es einen unterschied macht ob man zum ersten mal spielt oder bereits Erfahrung hat, ansonsten bräuchte man die Rookieligen garnicht.

Echt net du wirst genau die gleich Quellen gelesen haben oder gehört wie alle, d.h. die gleichen Spieler haben wollen... im endefekt kommt es drauf an ob du glück hast oder nicht... Le'Veon Bell z.b. wird heiss gehandelt und was ist er ist verletzt...
Zitieren
#19

KaBa78 schrieb:Echt net du wirst genau die gleich Quellen gelesen haben oder gehört wie alle, d.h. die gleichen Spieler haben wollen... im endefekt kommt es drauf an ob du glück hast oder nicht... Le'Veon Bell z.b. wird heiss gehandelt und was ist er ist verletzt...

Fantasy Football ist offiziell ein "Skill game", es wird also nicht alleine durch Glück entschieden. Wie bei den meisten Spielen (siehe Poker) gibt es einen bestimmten Anteil Glück, aber auf lange Sicht wird ein Spieler mit besseren Fertigkeiten in der Lage sein einem schwächeren Spieler überlegen sein. Das fängt an mit Wissen welche Quellen für welche Informationen es gibt, wie verlässlich sie sind im Bezug auf gewisse Aspekte (z.B. gute Seite für Rankings, gute Seite für Sleeper etc.), wie die unterschiedlichen Informationen gewichtet und verknüpft werden um zu einer Entscheidung zu kommen und das sind nur die Aspekte die sich mit der Einschätzung des einzelnen Spielers befassen. Darüber hinaus braucht man eine Draft-Strategie und Taktik und muss Entscheidungen in 120sec treffen. Konzepte wie Streaming, Handcuffing, X by committee usw. müssen erst eingeübt werden bis man sie wirklich drauf hat.

Des Weiteren verstehe ich nicht warum sich jemand mit 5 Jahren FF-Erfahrung in einer Rookie-Liga anmeldet. Wenn es stimmt das FF reines Glück ist, macht es doch keinen Unterschied in was für einer Liga man spielt. Sollte es einen unterschied machen finde ich es höchst unsportlich mit so einem Erfahrungsvorsprung gegen Neulinge anzutretten.
Zitieren
#20

Hi zusammen,
is zwar noch nich ganz offiziell, aber ich werd auf irgendeinem Wege hier nen Team in der Liga übernehmen, daher stell ich mich auch mal vor Tongue

Ich heiße Daniel, bin 21 Jahre alt und wohn in Villingen im Schwarzwald. Aktuell mach ich nen duales Studium mit Richtung Maschinenbau bei nem Medizintechnikunternehmen.

Mein Interesse für Football wurde eigentlich erst in den letzten 2-3 Jahren richtig geweckt, seit ich zumindest versuche den Superbowl und die Playoffs zu schauen. Dieses Jahr reichts vlt auch ab und zu mal zu nem normalen Seasonspiel...
N Lieblingsteam hab ich nich wirklich, auch wenn ich da durch Kindheits-Madden-Erinnerungen aktuell noch zu den Raiders tendier :cheer:
Außerdem trainier ich seit diesem Frühjahr bei ner lokalen Footballmannschaft mit und hab da wohl bald auch mein erstes Spiel vor mir :tackle: Big Grin

In Sachen Fantasy Football bin ich noch n kompletter Neuling und bin auch erst vor gut 2 Wochen so richtig drauf gestoßen, dementsprechend kurz war meine Vorbereitungszeit auf die jetzige Saison :baustelle:

Dann mal auf nen netten Draft und ne gute Saison,
Gruß Daniel
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste