Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    ChampionsLeague Sieger 2012 Avatar von fantasyfred
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    8,628

    Standard [Salary X 2.0] - Week 13 / Race to the Playoffs 2017

    puh, auch hier der Endspurt....

    Hamburg hat sich die Bye-Week bereits gesichert. 8 Siege am Stück, noch Fragen zum Favoriten in der 2.0 ?
    Mannem ist auf Grund der vielen erbeuteten Punkte ebenfalls so gut wie sicher auf dem Weg in den Urlaub.
    Auf Platz 3 sonnen sich die paelzmen, ein sicherer Ankerplatz ist gefunden.

    Hamburg Likedeeler 19‑5‑0 .792 0.0 W8
    Mannem Hell Sailors 18‑6‑0 .750 1.0 L1
    flying paelzmen 16‑8‑0 .667 3.0 L1

    Danach ist dann auch fast schon alles klar - nur Bochum ist noch in der Lage, eines der 3 vor ihm liegenden Teams aus den Playoffs zu werfen (wobei Reinheim und Rapparees mit ihrer Punktzahl durch sein dürften).
    Da Besondere : Bochum und Stuttgart treffen aufeinander, und so können die Bucs ihrem eigenen Schicksal etwas nachhelfen und müssen dann noch etwas hoffen....

    Cook's Beach Rapparees 13‑11‑0 .542 6.0 W2
    Reinheim Death's Heads 13‑11‑0 .542 6.0 L2
    Pirates Stuttgart Neckar River Pirates 13‑11‑0 .542 6.0 W1
    Bochum Buccaneers 11‑13‑0 .458 8.0 L1

    Schon raus sind diese 5 Teams - ich hab einzelne Cäpt'ns schon mit dicken Wälzern übers Deck huschen sehen. Dem Vernehmen nach war es nicht wie überlicherweise das Logbuch, sondern die ersten Draftguides.....der frühe Vogel...

    Käpt’n Sharky und seine Mannen 10‑14‑0 .417 9.0 L2
    Lambeau Corsairs 9‑15‑0 .375 10.0 L4
    ST. Erpel Scurvys 8‑16‑0 .333 11.0 W2
    Attila Swashbucklers 7‑17‑0 .292 12.0 W1
    Heidelberg Privateers 7‑17‑0 .292 12.0 W1

    Übrigens : im direkten Duell kann sich Mannem noch Platz 1 von HH zurück holen - aber seht selbst :

    Week 13
    Käpt’n Sharky und seine Mannen
    Cook's Beach Rapparees (-53.8)

    Cook's Beach Rapparees (-15.2)
    flying paelzmen

    Attila Swashbucklers (-37.5)
    Käpt’n Sharky und seine Mannen

    Bochum Buccaneers (-23.2)
    Stuttgart Neckar River Pirates

    ST. Erpel Scurvys (-4.1)
    Lambeau Corsairs

    Hamburg Likedeeler (-2.4)
    Mannem Hell Sailors

    Reinheim Death's Heads (-41.3)
    Heidelberg Privateers

    Stuttgart Neckar River Pirates
    Attila Swashbucklers (-27.8)

    Hamburg Likedeeler (-9.4)
    Bochum Buccaneers

    Reinheim Death's Heads (-4.8)
    ST. Erpel Scurvys

    Heidelberg Privateers
    Lambeau Corsairs (-32.5)

    flying paelzmen
    Mannem Hell Sailors (-1.3)

    Viel Erfolg wünsche ich !
    [Salary X] - Golden Bay Rapparees
    [Salary X 2.0] - Cook's Beach Rapparees
    -------------------------------------------------------------
    Falls jemand verfolgen möchte, auf welchem der 7 Weltmeere ich gerade unterwegs bin : http://farawayfredfotosandfilms.jimdo.com/
    Mein erstes Timelapse-Video : https://vimeo.com/142015261

  2. #2

    Standard

    So die Playoffs stehen an. Also mittlerweile fast ein Wunder das man die erreicht.

    10 Spieler stehen bei mir auf IR. Und wenn ich das Regelwerk jetzt von letztem Jahr noch richtig im Kopf habe werde ich dafür bestraft das ich mir Ersatz an Bord hole oder? Das Gehalt von den IR Spielern zählt doch vor dem auslaufenden Vertrag wieder gegen das Cap und somit würde ich dann wieder Strafen bekommen wenn ich mich recht erinnere. Ist das wirklich so gedacht? Weil die Verletzungen an sich bestrafen mich ja schon genug.


    AYFFL (Meister 2012, Meister 2013), GERDA (Meister 2014, Meister 2015, Meister 2016)
    Salary X, Salary X 2.0,
    FF.Dynasty, FFDL,
    NFFL-Keeper (Meister 2011, Meister 2015), FOG (Meister 2011; Meister 2012)

  3. #3
    ChampionsLeague Sieger 2012 Avatar von fantasyfred
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    8,628

    Standard

    Zitat Zitat von platini Beitrag anzeigen
    So die Playoffs stehen an. Also mittlerweile fast ein Wunder das man die erreicht.

    10 Spieler stehen bei mir auf IR. Und wenn ich das Regelwerk jetzt von letztem Jahr noch richtig im Kopf habe werde ich dafür bestraft das ich mir Ersatz an Bord hole oder? Das Gehalt von den IR Spielern zählt doch vor dem auslaufenden Vertrag wieder gegen das Cap und somit würde ich dann wieder Strafen bekommen wenn ich mich recht erinnere. Ist das wirklich so gedacht? Weil die Verletzungen an sich bestrafen mich ja schon genug.
    Du hast es richtig im Kopf, das Geld ist nur "geborgt", dnen dein Salary Cap wird "künstlich" nach unten reduziert.

    Ich sehe da jetzt allerdings keinen Grund sauer zu sein, denn die Alternative wäre, dass es keine IR / Gehaltseinsparung gäbe und dann wärst du noch schlimmer dran, weil du kein Geld hättest, um Ersatz zu verpflichten. Die Spieler sind unter Vertrag, und kosten das Gehalt, dass du ihnen angeboten hast
    Die IR wurde geschaffen, um leidgeplagten Ownern die Möglichkeit zu geben, kurzfristig noch reagieren zu können - schau mal in die WWSL oder die XFFL, da gibt es diesen Vorteil nicht - du solltest es also positiv sehen.
    Es ist auch keine "Strafe" - im Grunde genommen leihst du dir Geld, das eigentlich erst für nächste Saison wäre.

    Ich empfehle immer wieder, die Spieler nur dann auf IR zu setzen, wenn man an der Capgrenze ist und vor hat, Spieler zu verpflichten - damit man möglichst lange den wahren Cap erkennen kann und realisiert, wieviel Geld man sich leiht.
    [Salary X] - Golden Bay Rapparees
    [Salary X 2.0] - Cook's Beach Rapparees
    -------------------------------------------------------------
    Falls jemand verfolgen möchte, auf welchem der 7 Weltmeere ich gerade unterwegs bin : http://farawayfredfotosandfilms.jimdo.com/
    Mein erstes Timelapse-Video : https://vimeo.com/142015261

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von fantasyfred Beitrag anzeigen
    Ich empfehle immer wieder, die Spieler nur dann auf IR zu setzen, wenn man an der Capgrenze ist und vor hat, Spieler zu verpflichten - damit man möglichst lange den wahren Cap erkennen kann und realisiert, wieviel Geld man sich leiht.
    Haha ich glaube das bin ich aus den anderen Ligen einfach nicht gewohnt. Die Spieler wandern ständig einfach auf die IR Liste


    AYFFL (Meister 2012, Meister 2013), GERDA (Meister 2014, Meister 2015, Meister 2016)
    Salary X, Salary X 2.0,
    FF.Dynasty, FFDL,
    NFFL-Keeper (Meister 2011, Meister 2015), FOG (Meister 2011; Meister 2012)

  5. #5
    ff.de Member Avatar von paelzer
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    kaiserslautern
    Beiträge
    3,781

    Standard

    ich halte platinis vorstoß für richtig und bitte darum, ihn in der offseason zu diskutieren.

    das team ist durch die verletzung(en) gestraft. ich halte es daher für durchaus zu erwägen, das durch ir gesparte geld beim team zu belassen statt es als vorgriff auf den etat des folgenden jahres zu werten. wer für den neu erworbenen spieler (meist nicht adäquat zum aufgefallenen) mehr als einen 1-jahres-vertrag vergibt, muss dann halt im folgejahr schauen, wie er ihn unter die cap bekommt. aber bei einem 1-jahres-vertrag (für den zeitraum) wäre es zu zuminmdest ein bisschen kompensation für den ausfall.

    der verweis auf wwsl und xffl ist zwar ganz nett (ja, die aktuelle regelung ist hier eine kleine verbesserung), hilft an dieser stelle in der argumentation aber nicht weiter.

  6. #6
    ChampionsLeague Sieger 2012 Avatar von fantasyfred
    Registriert seit
    13.07.2003
    Beiträge
    8,628

    Standard

    Zitat Zitat von paelzer Beitrag anzeigen
    ich halte platinis vorstoß für richtig und bitte darum, ihn in der offseason zu diskutieren.

    das team ist durch die verletzung(en) gestraft. ich halte es daher für durchaus zu erwägen, das durch ir gesparte geld beim team zu belassen statt es als vorgriff auf den etat des folgenden jahres zu werten. wer für den neu erworbenen spieler (meist nicht adäquat zum aufgefallenen) mehr als einen 1-jahres-vertrag vergibt, muss dann halt im folgejahr schauen, wie er ihn unter die cap bekommt. aber bei einem 1-jahres-vertrag (für den zeitraum) wäre es zu zuminmdest ein bisschen kompensation für den ausfall.

    der verweis auf wwsl und xffl ist zwar ganz nett (ja, die aktuelle regelung ist hier eine kleine verbesserung), hilft an dieser stelle in der argumentation aber nicht weiter.
    Danke für das Votum, wir nehmen den Hinweis auf.

    Ich sage allerdings auch gleich etwas dazu, um das Ganze etwas einzuordnen. Man muss solche Geschichten immer im Gesamtbild betrachten.

    Hier geht es im Endeffekt um das Thema Salary Cap / Geld. Wenn ich mir die Liga anschaue, so haben wir - insgesamt betrachtet - tendenziell eher zu viel Geld zur Verfügung. Die meisten Owner haben deutlich Luft im Cap Space, was auf Dauer nicht gut sein kann. Ziel muss es sein, dass das Geld mehr oder weniger unter die Leute kommt und alle Coaches damit ihre Teams gestalten können.

    Ich denke schon, dass man die XFFL und WWSL als Beispiele heranführen kann, die Ligen sind ja sehr ähnlich. Im Vergleich mit diesen Ligen gibt es zwar ein größeres Lineup, aber auch diverse "Erleichterungen" - ich habe nicht mehr alle Rules der anderen Ligen im Kopf, aber ich nenne mal die JM, Entlassen bei Retirement, Grundgehalt, Rookieverträge, Taxisquad, Sparbetrag und nicht zuletzt die IR, bei dem die Owner im Vergleich profitieren (nicht überall gleichermaßen, aber die Tendenz ist da).

    Die bisherigen Jahre haben gezeigt, dass man mit den 400 $ und den vorhandenen Bedingungen ein Team durchs Jahr führen kann und wie oben erwähnt tendenziell eher zu viel Geld da ist. Mit seinen Finanzen ans Limit zu gehen und/oder einen kleinen Kader zu haben ist immer ein Risiko, wenn man dann Verletzungspech hat, kann man baden gehen (geht mir so in der Salary X). Natürlich auch, wenn man einfach so eine Menge Pech hat.

    Um spezifisch zum Thema IR zu kommen - klar, viele Verletzungen sind immer ärgerlich, vor allem wenn man dann noch knapp bei Kasse ist und gleichzeitig in den Playoffs.
    In solch einem Fall bist du in den anderen Ligen ohne Option, in der Salary gibt es - zum Glück - die Option, durch die IR-Regelung noch etwas zu tun, wenn auch auf Kosten des nächsten Jahres. Da muss man sich dann halt überlegen, ob man das machen möchte. Ich glaube, die IR-Plätze sind unbegrenzt (oder zumindest mal bei 10 oder mehr), und bin deshalb der Meinung, dass das Verletzungsthema ausreichend berücksichtig ist und mit den Regelungen schon deutlich versucht wird, das Pech auszugleichen - ganz vom Tisch nehmen ist schwierig.

    Um das trotzdem mal durchzudenken, wie würde eine Änderung in der Umsetzung aussehen ?
    Das würde bedeuten, die IR am Saisonende nicht aufzulösen, sondern erst später. Damit würde jedes Team die 33 % aus den IR als Sparbetrag mitnehmen und in die nächste Saison zum Cap dazubekommen. Bei Dir wären das aktuell (ganz grob gerechnet) 18 $, bei platini rund 25 $, bei meinem Team auch so um die 20 $ (Rodgers sei dank). Da kommt also schon etwas zusammen. Alle Teams bekommen für die nächste Saison dann ein Plus von bis zu 25 $.

    Man könnte an der Stelle dann auch fragen, warum man im neuen Jahr von den Verletzungen des alten Jahres profitieren soll. Als Owner - v.a. die, die nicht oben mitspielen - hoffe ich dann ja schon fast darauf, dass sich die teuren Spieler verletzen .

    Ich sehe Veränderungen, die die Finanzkraft der Liga erhöhen also eher als kritisch.
    Wie auch immer - den Vorschlag nehmen wir auf die Liste
    [Salary X] - Golden Bay Rapparees
    [Salary X 2.0] - Cook's Beach Rapparees
    -------------------------------------------------------------
    Falls jemand verfolgen möchte, auf welchem der 7 Weltmeere ich gerade unterwegs bin : http://farawayfredfotosandfilms.jimdo.com/
    Mein erstes Timelapse-Video : https://vimeo.com/142015261

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Über uns
FF,DE ist eine private, nicht kommerzielle Initiative zur Förderung des American Football Sports in Deutschland.
Alle Leistungen werden von den beteiligten Personen unentgeldlich in der Freizeit erbracht.
home of the german fantasy football freaks
Folgt uns